Illustrations-Mappe

Ahoi Dumdum und Fiderallala!

Es ist mal wieder eine Ewigkeit her. Was ist denn da nun wieder los gewesen? Ich habe gemalt und dummerweise das Teilen der entstandenen Werke ein wenig bis komplett unter den Tisch fallen lassen. Aber es ist ja nie zu spät und daher tataa ein kleiner Rückblick!

Es ist nämlich so: seit ich in Hamburg bin, will ich mich an der HAW für den Studiengang Illustration bewerben. Ich habe immer wieder angefangen eine Mappe zu machen und immer wieder einen Grund gefunden sie nicht fertig zu stellen. Ich habe immer wieder den Abgabezeitraum verschlafen und mich nachher höllisch geärgert, weil man sich nur einmal im Jahr bewerben kann. Und Anfang diesen Jahres habe ich es endlich mal geschafft mir eine Erinnerung digital, wie analog, wie in To Do Listen und ähnlichem anzulegen und es als mein Jahresziel zu deklarieren dort eeeendlich eine Mappe abzugeben. Einfach nur aus Prinzip! Nicht weil ich unbedingt noch ein Studium brauche…aber schon ein bisschen möchte 😀

Und das ist nun geschafft!!! Yeah! Mega Erfolg! Jetzt brauche ich nur noch eine gute Note dafür, um zum 2. Teil der Aufnahmeprüfung, nämlich zum 2-tägigen Malen und Zeichnen und schlaue Texte über Kunst/Künstler Schreiben vor Ort eingeladen zu werden. Und dann kann ich mich mit der Gesamtnote auf einen Studienplatz bewerben. Ein längerer Prozess, aber immerhin den ersten Schritt habe ich hinter mich gebracht.

Einige der Werke hab ich hier in den letzten Monaten doch schon vorgestellt, ein paar weitere Schätzchen sind dazu gekommen. Hier einmal der Überblick zum Durchstöbern…

 

….und immer schön weitermalen 🙂

 

 

Schreibe einen Kommentar